Shihan Bill Marsh

Shihan William (Bill) Marsh wurde 1944 in Jena, Lousiana (USA), geboren. Er begann sein Karate- und Kobudotraining (Matsubayashi Shorin Ryu System), 1961 in St. Louis, Missouri; unter der Leitung von Robert Yarnell. 1963 wurde ihm die Auszeichnung Sho-Dan (1. Stufe schwarzer Gürtel) verliehen. Kurz nach dieser Auszeichnung verließ Bill Marsh die Karateschule, um in der US Air Force, in Birkenfeld (Deutschland), zu dienen.Während seiner ersten 3 ½ Jahre in Birkenfeld blieb er weiterhin aktiv in Sachen Karate und gewann zwei große Turniere in Garmisch-Partenkirchen und Aschaffenburg. Als er eine Reise nach Berlin unternahm, um mit Taekwondo Meister Jon Rei zu trainieren, wurde er gebeten, der Teakwondo Föderation bezutreten, aber er entschied sich weiterhin Karate und Kobudo zu trainieren.Zwischen den Jahren 1963 und 1967 trainierte Bill Marsh viele USAF Mitglieder und hatte einige Freundschafts-Turniere mit anderen amerikanischen Karate Klubs.
Während dieser Zeit reiste sein ehemaliger Trainer, Robert Yarnell, nach Okinawa (Japan), und trainierte dort für 3 Monate. 1967 kehrte er mit der Auszeichnung Sho-Dan für Bill Marsh von dem Meister Shoshin Nagamine von der Shorin Ryu Karate Federation aus Okinawa zurück.Nachdem Bill Marsh seinen Wehrdienst geleistet hatte, zog er 1967 nach Trier (Deutschland), wo er bis 1968 alleine trainierte. Als er den hawaiianischen Soldaten Salvador Takuba kennen lernte, der den 4. Dan in Shorin Ryu Karate hatte (Shobayashi Ryu), trainierte er mit ihm auf der Airbase Bitburg. 1970 wurde ihm dann der Ni-Dan (2. Grad schwarzer Gürtel) verliehen.

  • 1973 eröffnete Sensei Marsh seinen eigenen Karate Klub, den Shorin Karate Club, in Trier (Deutschland).
  • 1977 wurde Sensei Marsh Mitglied der Butokukai, unter der Leitung von O´Sensei Richard Kim (USA) and Sensei Richard Lee (Paris, Frankreich). Sie trainierten Shorin-Ji-Ryu Karate, Kobudo und Tai-Chi-Chuan und Sensei Marsh wurde technischer Direktor der Shorinji Ryu Karate Föderation in Deutschland.
  • 1978 wurde Sensei Marsh der San-Dan (3. Grad schwarzer Gürtel) von Sensei Richard Lee und der Butokukai verliehen.
  • 1985, als Mitglied der Shorinji Ryu International, gegründet von Sensei Lee, wurde Sensei Marsh der Yon-Dan (4. Grad) verliehen.
  • 1989 Go-Dan (5. Grad)
  • 1993 Roku-Dan (6. Grad)
  • 1997 Shichi-Dan (7. Grad)
  • 2001 Hachi-Dan (8. Grad), verliehen von Shihan Richard Lee (9. Grad) Shorinji Ryu Karate
  • 2012 Ernennung zum Shihan