Sempai Jutta Pfeifer

Aus Neugier und dem Interesse an der asiatischen Kampfkunst, begann Jutta Pfeifer im Jahre 1983 im Alter von 19 Jahren aktiv mit dem Karate-Training beim TuS Kenn. Aus privaten Gründen musste sie ihr Training von 1987 bis 1998 sowie 2002 bis 2004 unterbrechen.

Im November 2006 verlieh ihr Shihan Richard Lee (9. Dan) den ersten Schwarzgurt (1. Grad Shodan Ho). Diese Auszeichnung ist eines ihrer persönlichen Highlights. Darauf aufbauend wurde ihr im August 2007 im Anschluss an ein 1-wöchiges Sommertrainingslager der 2. Dan zugestanden. Unter Sensei Bill Marsh (8. Dan) konnte sie im Mai 2011 erfolgreich die Prüfung zum 3. Dan ablegen. Eine besondere Auszeichnung war die Verleihung des Titels „Sempai“ von Sensei Hermann Meisberger (5. Dan) im Februar 2012.

Sie unterstützt das Training in allen Bereichen. Aktuell begleitet Sie einen Anfängerkurs für Erwachsene.