Frühjahrslehrgang 2013 der SBU in Schweich

Am Wochenende fand der Frühjahrslehrgang der SBU im der FBG-Halle in Schweich statt. Ungefähr 80 Teilnehmer aus den Vereinen aus Frankfurt, Gutenacker, Föhren, Zerf, Schweich und Trier reisten an, um mit Shihan Bill Marsh ihre Technik zu verfeinern und neues zu lernen.
Das Training fand in zwei Gruppen statt, einmal vom weißen Gürtel (7. Kyu) bis zum grünen Gürtel (5. Kyu) und danach jeweils die Gruppe vom blauen Gürtel (4. Kyu) bis zum Schwarzen Gürtel (Dan). Die Gruppen trainierten jeweils die für den Gürtelgrad bekannten Inhalte. Am Vormittag wurde nach einem ausgedehnten Aufwärmtraining mit Kämpfen an der Wand der Schwerpunkt auf die Bunkai-Techniken gesetzt, am Nachmittag wurde Kobudo (Kampfkunst mit Waffen aus Okinawa) trainiert. Am Ende des Trainings wurden mit gepolsterten Tambos im Freikampf die erlernten Techniken eingesetzt. Am Abend wurde bei einem gemeinsamen Essen der Lehrgang abgeschlossen.